HOME, AKTUELLES, ARCHIV, AUSSTELLUNG, BUCH, LINKS, LITERATUR, VIDEO
Ausblick, Bis heute sichbare Kriegsfolgen: Soldatengräber, Das Gütersloher Kriegswahrzeichen, Das Offiziersgefangenenlager, Die Frauen im Krieg, Die Heimat hilft der Front und auch sich selbst, Die Internierung von Zivilpersonen in Châteauroux, Die Kinder im Krieg, Die Kriegserklärung, Die Kriegsgefangenen, Die Mobilmachung, Die Pflege der verwundeten Soldaten in Châteauroux, Die Präsenz der Amerikaner im Département Indre, Ein Soldat aus Gütersloh: Richard Dopheide, Einquartierung und Ausbildung, Eröffnung, Frauen im Krieg auch abseits der Fronten, Front und Heimat, Kinder im Krieg – kein Kinderspiel, Kriegerdenkmäler in Châterauroux und Umgebung, Öffentliche Führungen, Truppenverpflegung und Verwundetenversorgung


Die Kriegserklärung


Am Samstag, den 1. August 1914, um 16 Uhr 15, erhalten die Einheiten des Departement Indre das Telegramm, welches die Generalmobilmachung für Sonntag, den 2. August verkündet. Der nachfolgende Bericht vermittelt exemplarisch die Emotionen auf die Nachricht in einem Dorf des Departement Indre: „Das Bürgermeisteramt wird durch ein Telegramm benachrichtigt. Die Plakate werden ausgehängt, die Sturmglocke läutet. Alle Bewohner unseres kleinen Dorfes treten vor ihre Haustür. Auf den Straßen stehen weinende Frauen, und – warum es verschweigen – auch die Männer haben Tränen in den Augen. Auf der Straße treffe ich Herrn Dauthy, den Bürgermeister von Eguzon, einen alten politischen Gegner. Er ist sehr ergriffen, drückt mir die Hand, und wir reden einen Moment über die notwendige Aussöhnung aller Franzosen in einem so kritischen Augenblick.“ Wie in anderen Gemeinden des Departements erlebt Châteauroux auch die Begeisterung für die Mobilmachung vom 2. August 1914 nach der Ankündigung vom 1. August 1914. Eugene Hubert (Archivar des Departement Indre) notiert: „Châteauroux, Samstag abend. Großer Enthusiasmus auf dem Platz, Rückkehr des Fackelzugs unter Rufen wie „Es lebe die Armee“ etc.! Prächtige Stimmung.‘‘

© 2014 Christian Schröter AGD, Impressum, Kontakformular, Datenschutz