HOME, AKTUELLES, ARCHIV, AUSSTELLUNG, BUCH, LINKS, LITERATUR, VIDEO
Ausblick, Bis heute sichbare Kriegsfolgen: Soldatengräber, Das Gütersloher Kriegswahrzeichen, Das Offiziersgefangenenlager, Die Frauen im Krieg, Die Heimat hilft der Front und auch sich selbst, Die Internierung von Zivilpersonen in Châteauroux, Die Kinder im Krieg, Die Kriegserklärung, Die Kriegsgefangenen, Die Mobilmachung, Die Pflege der verwundeten Soldaten in Châteauroux, Die Präsenz der Amerikaner im Département Indre, Ein Soldat aus Gütersloh: Richard Dopheide, Einquartierung und Ausbildung, Eröffnung, Frauen im Krieg auch abseits der Fronten, Front und Heimat, Kinder im Krieg – kein Kinderspiel, Kriegerdenkmäler in Châterauroux und Umgebung, Öffentliche Führungen, Truppenverpflegung und Verwundetenversorgung


Bis heute sichbare Kriegsfolgen: Soldatengräber


Während des Ersten Weltkrieges sind in Frankreich 930.000 deutsche und über eine Million französische Soldaten ums Leben gekommen. Sie wurden nach dem Krieg auf Soldatenfriedhöfen bestattet, die bis heute bestehen. Rechtsgrundlage ist der Versailler Vertrag von 1919. Auf deutscher Seite übernahm ein Verein die Suche nach den Toten. Der „Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e. V.“ errichtete in Frankreich 192 Friedhöfe und bestattete auf ihnen 755.000 Gefallene des Ersten Weltkrieges. Bis heute pflegt der Volksbund in staatli- chem Auftrag insgesamt mehr als 830 Friedhöfe mit 2,5 Millionen Gräbern in 45 Staaten. In seiner Jugendarbeit regt er die internationale Verständigung an. In Frankreich wurde bereits 1915 ein staatlicher Gräberdienst eingerichtet. Nach Ende des Ersten Weltkrieges setzte er die französischen Gefallenen auf Nationalfriedhöfen, den „nécropoles nationales“, bei. Die größten befinden sich bei Verdun und Notre-Dame de Lorette. Auf den 265 Friedhöfen sind 740.000 Gefallene des Ersten Weltkrieges bestattet. Zuständig ist die Direktion für Gedenkwesen, Kultur und Archivbestand (Direction de la Mémoire, du Patrimoine et des Archives) im französischen Verteidigungsministerium.

Weitere Informationen: www.volksbund.de, www.defense.gouv.fr/memoire

© 2014 Christian Schröter AGD, Impressum, Kontakformular, Datenschutz