HOME, AKTUELLES, ARCHIV, AUSSTELLUNG, BUCH, LINKS, LITERATUR, VIDEO
Die Heimkehr der Soldaten nach Châteauroux, Die unglaubliche Geschichte des Tambours Erich Stöcker, Die zwei Leben des Emil S., Filmmatinee im Bambikino, Malwettbewerb, Vortrag von Dr. Arndt Weinrich


Filmmatinee im Bambikino: Weihnachtsfrieden von 1914

„Merry Christmas“ mit Daniel Brühl – Begleitprogramm zur Ausstellung


„Merry Christmas – Fröhliche Weihnachten“: Mitten in den Gefechten des Ersten Weltkriegs erscheint dieser Wunsch absurd, ja geradezu zynisch. Und doch kam es im Dezember 1914 zu einer Situation, die heute noch die Forschung beschäftigt – und das Kino: Der Weihnachtsfrieden von 1914 brachte die Kampfhandlungen für einige Tage zum Stillstand und die Gegner zum gemeinsamen Fest. Im Rahmen des Begleitprogramms zur Weltkriegsausstellung „Der Große Krieg?“ zeigt die Stadt Gütersloh am kommenden Sonntag, 15. Juni, um 11 Uhr im Programmkino Bambi/Löwenherz an der Bogenstraße den Film „Merry Christmas“, eine internationale Produktion aus dem Jahr 2007 mit Daniel Brühl, Diane Krüger und Benno Fürmann. Der Eintritt ist – wie zu allen Veranstaltungen zum Thema – frei.

Die Ausstellung „Der große Krieg?“ im Stadtmuseum, eine gemeinsame Präsentation der Städte Gütersloh und Châteauroux in Frankreich, wird aufgrund der hervorragenden Resonanz noch einmal bis zum 6. Juli verlängert. Damit soll nicht zuletzt Schulklassen die Gelegenheit gegeben werden, vor den Sommerferien die Präsentation zu besuchen. Informationen über Führungen gibt es beim Stadtmuseum Gütersloh, Telefon (05241) 26685.
© 2014 Christian Schröter AGD, Impressum, Kontakformular, Datenschutz